J. & L. Lobmeyr - Home
J. & L. Lobmeyr - Home
KONTAKTLineHÄNDLERLineFACEBOOKLineNEWSLETTERLineIMPRESSUMLineENGLISH
Life Ball: Cavalli-Cooler unter dem Hammer
30.000 Euro im Dienst der AIDS Solidarity


Life Ball: Cavalli-Cooler unter dem Hammer
v.l.n.r.: Gery Keszler, Roberto Cavalli, Karolina Kurkova, Lobmeyr-Geschäftsführer Leonid Rath, Archie Drury, Eva Cavalli, © Jürgen Hammerschmid

 

Life Ball: Cavalli-Cooler unter dem Hammer
Sebastian Menschhorn entwarf ihn, Roberto Cavalli verzierte ihn, wir stellten ihn her und Karolína Kurková ersteigerte ihn: das ist die Geschichte des Champagnerkühlers, der beim Life Ball für Furore sorgte.

 

Life Ball: Cavalli-Cooler unter dem Hammer
Dass die Geschichte weitergeht, ist Karolína Kurková zu verdanken. Das Model stellte den 2012 von ihr erworbenen Cooler für die diesjährige AIDS-Solidarity-Auktion erneut zur Verfügung. Der Zuschlag ging an eine Kollegin: Tereza Maxova war das Objekt rund 30.000 Euro wert.
Jetzt soll der Kühler langfristig in den Dienst der guten Sache treten: Am Life Ball 2014 kommt er zum nächsten Mal unter den Hammer, ebenso in den folgenden Jahren. Der Ausrufpreis entspricht jeweils dem Auktionsergebnis des Vorjahrs, geht also sukzessive in die Höhe. Den Kühler im Umlauf zu behalten, entspricht der Philosophie unseres Hauses: Objekte zu schaffen, die nachhaltig weiterwirken. Und mit der Zeit an Wert gewinnen.

Der Cavalli-Kühler ist ein Unikat. Der übergroße konische Becher besteht aus massivem mundgeblasenem Kristallglas. Original-Skizzen Roberto Cavallis wurden in wochenlanger Handarbeit in die Oberfläche graviert: ein berauschendes Ineinander sich windender Schlangenkörper und hauchzarter Blüten.

 

Life Ball: Cavalli-Cooler unter dem Hammer
www.lifeball.at

 


 


 



Pfeil ZURÜCK

...................................................................................................................................................................