J. & L. Lobmeyr - Home
J. & L. Lobmeyr - Home
KONTAKTLineHÄNDLERLineFACEBOOKLineNEWSLETTERLineIMPRESSUMLineENGLISH
Lobmeyr-Champagnergläser
Es muss nicht immer die klassische Champagnerflöte sein: Champagner kann man aus vielen Gläsern trinken - probieren Sie’s einmal aus!


Lobmeyr-Champagnergläser
Im Bild v.l.n.r.:

Champagnerschale aus dem Trinkservice No.4, EUR 63,-
(Entwurf Ludwig Lobmeyr, 1856)

Champagnerbecher aus dem Trinkservice No.282, EUR 196,-
(Entwurf Ted Muehling, 2010)

Champagnerflöte aus dem Trinkservice No.240 "Ambassador", EUR 74,-
(Entwurf Oswald Haerdtl, 1925)

Champagnerflöte aus dem Trinkservice No.238 "Patrician", EUR 69,-
(Entwurf Josef Hoffman, 1917)

Champagnerschale aus dem Trinkservice No.280 "Wiener Gemischter Satz", EUR 57,-
(Entwurf POLKA, 2008)

Champagnerflöte aus dem Trinkservice No.4, EUR 54,-
(Entwurf Ludwig Lobmeyr, 1856)

Champagnerflöte aus dem Trinkservice No.2 "Hofburg", EUR 650,-
(Entwurf Josef Lobmeyr sen., 1835)

Sektbecher aus dem Trinkservice No. 248, EUR 78,-
(Entwurf Adolf Loos, 1931)

Champagnerschale aus dem Trinkservice No.238 "Patrician", EUR 74,-
(Entwurf Josef Hoffman, 1917)

 

Lobmeyr-Champagnergläser
Champagner B und A aus dem Trinkservice No.276 "Ballerina"
(Entwurf Paul Wieser, 1992)

 


 


 


 


 



Pfeil ZURÜCK

...................................................................................................................................................................