J. & L. Lobmeyr - Home
J. & L. Lobmeyr - Home
KONTAKTLineHÄNDLERLineFACEBOOKLineNEWSLETTERLineIMPRESSUMLineENGLISH
80 Jahre Loos für Lobmeyr
Das Trinkservice Nr.248, das Adolf Loos 1931 für Lobmeyr entworfen hat, wird 80 Jahre alt.


80 Jahre Loos für Lobmeyr
Der Herbst 2011 steht bei Lobmeyr im Zeichen des Loos Services. Unter anderem ist die Publikation der Enstehungsgeschichte dieses Klassikers durch den Metro-Verlag geplant.

ISBN 978-3-99300-057-8

 


Vor 80 Jahren hat der Architekt Adolf Loos für das traditionsreiche Handelshaus J. & L. Lobmeyr Gläser entworfen. Das „Trinkservice Nr. 248“ wurde ursprünglich für die Internationale Raumausstellung in Köln (1931) produziert und zählt heute zu den Klassikern der Lobmeyr’schen Glaskunst. Die Vermutung liegt nahe, dass sie ursprünglich auch für einen Einsatz in der von Loos gestalteten „American Bar“ gedacht war.
Die Kunsthistorikerin Ulrike Scholda und das Architektenduo Erich Hubmann und Andreas Vass geben anlässlich des 80-Jahr-Jubiläums ein bibliophiles Buch rund um die Loos’schen Gläser heraus. Bisher unveröffentlichte Skizzen, darunter eine Original-Zeichnung von Loos, sowie Briefe aus dem Loos-Archiv in der Albertina lassen den Entstehungsprozess eindrucksvoll nachvollziehen.
Das Service erweist sich als ein anschauliches Beispiel für die Arbeitsweise des Architekten und hat eine bedeutende Stelle in dessen Gesamtwerk.

 


 


Loostag im Hofmobiliendepot

Aus Anlass des Geburtstages von Adolf Loos (1870 - 1933) am 10. Dezember bietet das Hofmobiliendepot Sonderführungen zur Adolf Loos-Sammlung des Museums sowie einen Vortrag mit Experten-Gespräch zur Glaskunst des Wiener Architekten an.
weitere Informationen ...

 


 


 



Pfeil ZURÜCK Pfeil PDF

...................................................................................................................................................................